Outlook 2010 / 2013

Die Schaltzentrale für Kommunikation und Organisation.outlook

Die leistungsfähige Komplettlösung, die den Anwender bei der täglichen Kommunikation und Organisation unterstützt. Dabei spielt es keine Rolle, ob E-Mails, Kontakte, Aufgabenlisten, Kalender oder Webseiten – Microsoft Outlook ist in jedem Fall die ideale Schaltzentrale für alle Kommunikations- und Organisations-Belange. Dabei profitieren die Anwender von der Kombination aus intelligenten Funktionen, ausgezeichneter Benutzerfreundlichkeit und uneingeschränkter Teamfähigkeit.

Dank des neuen Farbkodierungssystems erkennt der Anwender auf einen Blick die Art aller eingetragenen Termine. Neue Funktionen machen es erstmals möglich, Gruppentermine nicht nur exakt abzustimmen, sondern auch alternative Zeiten vorzuschlagen.

Termine:

Terminverwaltung / Mail und Organisation
Tageskurse Outlook 2010 / 2013 / 2016 Anwender Do. 22.06.17 + Fr. 23.06.17 € 229 08:30 Uhr – 14:30 Uhr 12 Std.
Outlook 2010 / 2013 / 2016 Anwender  Mi. 23.08.17 + Do. 24.08.17 € 229 08:30 Uhr – 14:30 Uhr 12 Std.

Inhalte:

 

Dauer: 12 Stunden

Empfohlene Vorkenntnisse:
PC-Grundlagenkurs oder gleichwertige Kenntnisse.

  • Outlook-Fenster und Begriffe:
    • Navigationsspalte, Lesebereich, Aufgabenleiste, Personenbereich
    • Drucken / Druckvorschau
    • Menüband und Schnellstartleiste
  • Mails
    • Neue Nachricht, Empfänger wählen,
    • Originalempfänger, Kopieempfänger, Blindkopieempfänger
    • Mails empfangen, lesen, beantworten
    • Quicksteps einrichten
    • Unterhaltungsansicht
    • Ignorieren, Aufräumen, Junk-E-Mail
    • Zustelloptionen: Wichtigkeit, Nachverfolgungskennzeichen
    • Umfragen erstellen
    • Lesebestätigung und Übermittlungsbestätigung
    • Nachrichten erneut senden, Nachrichten zurückrufen
    • Mails sortieren, suchen
    • Löschen und wiederherstellen
    • Dateianhänge
    • Signaturen
    • Ordner erstellen und Mails verschieben
    • Regeln erstellen
    • Archivierungsfunktion
    • Abwesenheitsassistent
    • Zugriffsberechtigungen vergeben
  • Kontakte
    • Beispielkontakt anlegen
    • Kontakte weiterleiten
    • Verteilerlisten (Kontaktgruppen) anlegen
    • Telefonnummern richtig eingeben (zwecks Handysynchronisierung wichtig)
    • Neue Ansicht erstellen (Anschriftenliste)
  • Kalender
    • Kalenderansichten
    • Termine eintragen
    • Erinnerungsfunktion
    • Terminserien
    • Besprechungen planen
    • Kalendergruppen
  • Aufgaben
    • Aufgaben erstellen,
    • Aufgaben delegieren
    • Aufgabenfälligkeiten überwachen
    • Aufgabenserien
  • Notizen
    • Textnotizen erstellen, kategorisieren
  • Journalfunktion
    • automatische Journalfunktion
    • manuelle Journaleinträge