Netzwerkadministration Server 2016

MCSAMCSEUpgrade

Die Zertifizierung als „MCSA: Windows Server 2016“ qualifiziert Sie für eine Position als Netzwerk- oder Computersystemadministrator oder als Computernetzwerkspezialist. Zudem ist dies der erste Schritt auf dem Weg zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE).

Themenübersicht:

  • Installieren von Windows Servern als Host und in einer Serverumgebung
  • Einrichten von Speicherlösungen
  • Einrichten von Hyper-V
  • Einrichten von Windows Containern
  • Konfigurieren und Verwalten der Hochverfügbarkeit
  • Warten und Überwachen der Server-Umgebungen
  • Die Namensauflösung mit DNS
  • Einrichten von DHCP
  • Einrichten von IP Address Management (IPAM)
  • Netzwerkverbindungen und Remotezugriff
  • Netzwerktechnologien
  • Erweiterte Netzwerkinfrastruktur
  • Einrichten und Konfigurieren der Active Directory Domänendienste
  • Verwalten der Active Directory Domänendienste
  • Gruppenrichtlinien
  • Active Directory Zertifikatsdienste
  • Identitäts- und Zugriffslösungen

Diese Zertifizierung erreichen Sie als Neueinsteiger mit den folgenden Prüfungen:
Prüfungsübersicht – MCSA: Windows Server 2016 Solutions Associate

Termine
Vollzeit Termin auf Anfrage 5.500,00 € inkl. Bücher und Prüfungsgebühren zzgl. MwSt. 100 Std.
Teilzeit / Berufsbegleitend (ab 16:30 Uhr – 19:30 Uhr) ab 21.08.2017 5.500,00 € inkl. Bücher und Prüfungsgebühren zzgl. MwSt. 100 Std.
Individual Termin auf Anfrage

Hier geht es zur Kursanmeldung.

MCSE und MCSD richten sich an etablierte IT-Professionals mit Erfahrung in Design und Aufbau Microsoft basierter Technologielösungen.

Weitere Details zu den Zertifizierungspfaden finden Sie hier.

Termine auf Anfrage
Individual Modulauswahl Preis auf Anfrage

 

Besitzen Sie bereits eine der aufgeführten Zertifikate, brauchen Sie nur, die unten aufgeführte Upgradeprüfung für den MCSA: Windows Server 2016 zu absolvieren.

  • Windows Server in Host- und Compute-Umgebungen installieren
  • Speicherlösungen implementieren
  • Hyper-V implementieren
  • Windows-Container implementieren
  • Hochverfügbarkeit implementieren
  • Domain Name System (DNS) implementieren
  • IP-Adressverwaltung (IP Address Management, IPAM) implementieren
  • Netzwerkkonnektivität und Remotezugriffslösungen implementieren
  • Eine erweiterte Netzwerkinfrastruktur implementieren
  • Active Directory-Domänendienste (Active Directory Domain Services, AD CS) installieren und konfigurieren
  • Identitätsverbund- und -zugriffslösungen implementieren

Von den folgenden Zertifizierungen können Sie mit der Prüfung 70-743 ein Upgrade auf die Zertifizierung zum „MCSA: Windows Server 2016“ machen.

  • MCSA: Windows Server 2012
  • MCSA: Windows Server 2008
Termine
Vollzeit Termin auf Anfrage 2.490,00 € inkl. Bücher und Prüfungsgebühren zzgl. MwSt. 40 Std.
Teilzeit / Berufsbegleitend (ab 16:30 Uhr – 19:30 Uhr) Termin auf Anfrage 2.490,00 € inkl. Bücher und Prüfungsgebühren zzgl. MwSt. 40 Std.

Hier geht es zur Kursanmeldung.

Seit mehr als 20 Jahren ist EDV-Schulungen Heil ein zertifizierter Partner von Microsoft. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an u.a. Microsoft Kursen, sowie selbstentwickelten Workshops zu Microsoft partnerZertifizierungen an.

Microsoft Zertifizierungen zahlen sich für Schüler, Studenten, IT-Fachleute und Unternehmen, die Sie anstellen nachweisbar aus. Mit diesen Zertifizierungen verschaffen Sie sich die notwendige Anerkennung um in Ihren Aufstiegsmöglichkeiten voran zu kommen und um Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei Ihrem Arbeitgeber unter Beweis zu stellen.

Erlangen Sie Fachkenntnisse und Fähigkeiten um innovative Lösungen über zahlreiche Technologien zu entwerfen und zu erstellen.